Dass Blizzard Entertainment die meisten aus den Vorgängern bekannten Klassen nicht in Diablo 3 übernehmen will, hat für lebhafte Diskussionen in der Community geführt. Insbesondere beim Hexendoktor scheiden sich die Geister. Ist der Neuzugang vielleicht gar nichts anderes als ein besserer Necromant?

Community Manager «Bashiok» weiß in dieser Hinsicht mehr und erklärt im offiziellen Forum, dass der Hexendoktor insbesondere auf seine große Palette an taktischen Möglichkeiten setze. Dem Spieler wird also einiges abverlangt und auf die Frage hin, ob man eine stärkere «Minion-KI» erwarten dürfe, verweist Bashiok schlagfertig auf eine "hoffentlich höhere Spieler-KI".

Diablo 3 ist bereits für PC, PS3, Xbox 360 & PS4 erhältlich und erscheint am 02. November 2018 für Nintendo Switch. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.