Jay Wilson gehörte zu den begehrtesten Vertretern der Branche auf der diesjährigen Games Convention. In unzähligen Interviews stand der kreative Kopf den Journalisten aller Nationen Rede und Antwort. Im vielleicht letzten Interview mit «Diablos Daddie», das wir von der GC zu sehen bekommen, gewinnen wir neue Erkenntnisse über das Gruppenspiel in Diablo 3.

So legen die Entwickler großen Wert darauf, dass die Spieler im heiß ersehnten Hack & Slay Spektakel an einem Strang ziehen. Dem Item-Egoismus, wie man ihn aus dem Vorgänger kennt, will man ein Ende setzen. Hebt ein Spieler beispielsweise eine Health-Potion auf, kommt die Heilung der gesamten Gruppe zugute ─ das Teamplay rückt damit in den Vordergrund.

Das Interview ist stattliche neun Minuten lang und bietet neben Jay Wilson noch einige interessante Szenen aus dem Spiel, darunter auch die Begegnung mit einem alten Freund. Stay a while and listen!

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.