Am Wochenende will Blizzard bekanntlich nicht nur ein neues Spiel enthüllen, sondern auch die Konsolen-Version von Diablo 3 auf der PAX East zeigen. Das erste Mal darf man dabei einen Blick auf das Gameplay werfen, wie Blizzard im eigenen Blog schreibt.

Diablo 3 - Blizzard zeigt Konsolen-Version am Wochenende

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 657/6601/660
Ein Screenshot aus der PS3-Version.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn vor Ort ist man mit einer Singleplayer-Demo, die die Besucher anspielen dürfen. Wer nicht in den USA wohnt und nicht auf der PAX East vorbeischaut, wird mit der Info zwar nicht viel anfangen können, die anschließenden Berichte und Videos dürften aber das Interesse wecken - zudem wird man vermutlich die Demo ebenso im Livestream morgen ab 15 Uhr sehen dürfen.

Laut Blizzard soll die Demo mehrere Schlüssel-Elemente zeigen, die Diablo 3 auf der PlayStation 3 so unterhaltsam machen würden. Darunter etwa das überarbeitete Interface und Inventar-System, die direkte Charakter-Steuerung, die verbesserte Kamera, und Bosse sowie Monster, die speziell an die Konsolen-Version angepasst wurden.

Zudem wird man einen Blick auf den zweiten Akt der Kampagne werfen dürfen, wo man als listiger Dämonenjäger oder mächtiger Barbar antritt.

Angekündigt wurde Diablo 3 bislang nur für PlayStation 3 und PlayStation 4 - es ist aber auch davon auszugehen, dass das Action-Rollenspiel ebenso für Xbox 360 und Xbox 3 erscheinen wird.

Was Blizzard da auf der PAX East sonst noch ankündigen wird, darüber halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. Es wird vermutet, dass dahinter ein Diablo-Add-on stecken könnte.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.