Fast täglich gibt es neue Nachrichten - oder sagen wir lieber, Gerüchte - zum Rollenspiel Diablo 3. Hieß es gestern noch, das Spiel befinde sich in der Entwicklung und die Arbeiten gingen planmäßig voran, so gibt es heute völlig gegensätzliche Meldungen. Demnach ist Entwickler Blizzard mit der Arbeit des vor Kurzem geschlossenen Außenpostens Blizzard North derart unzufrieden, dass das vorliegende Material komplett geschreddert wurde und eine vollkommene Neuentwicklung angestoßen werden soll. Möglich, dass dies auch der Hintergrund der Schließung ist. Wie dem auch sei: Blizzard hat sich zu diesen neuen Gerüchten bisher nicht geäußert.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.