Nachdem wir erst gestern über den möglichen Releasezeitraum von Diablo 3 berichteten, gibt es nun ein paar Interessante Neuigkeiten zum Höllenfürsten.

Diablo 3 - Bilder vom Handbuch aufgetaucht und Termin steht offenbar schon fest

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/53Bild 608/6601/660
Ein deftiges Grollen ist schon am Himmel zu spüren - in den nächsten 1 bis 2 Wochen oder gar schon Tagen könnte Blizzard mit dem endgültigen Termin herausrücken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einerseits scheint Diablo 3 tatsächlich den Gold-Status erreicht zu haben, was nun Bilder der Bedienungsanleitung beweisen sollen. Demnach werde bereits kräftig an der Herstellung gearbeitet, um Diablo 3 schließlich an den Großhandel auszuliefern. Insgesamt sechs Bilder wurden veröffentlicht, die ihr allesamt auf unserer Diablo-Fanseite Diii.de findet.

Weiterhin könnte sich Blizzard bereits auf einen endgültigen Termin festgelegt haben. Einerseits ist da ein Twitter-Eintrag von Community Manager Jonathan Brown alias Zarhym, der von einem High-Level-Meeting spricht. Anschließend bestätigte ein Blizzard-Kontakt gegenüber unseren Freunden von Incgamers, dass es wirklich bei dem Treffen um das Release-Datum ging. Allerdings wurde nicht verraten, wie das Treffen ausging.

Übrigens wird heute Nacht (MEZ) wieder das koreanische Game Rating Board tagen und vielleicht diesmal eine Entscheidung im Fall der Alterseinstufung und des Echtgeld-Auktionshauses treffen. Wie auch immer es ausgehen mag, wird dies wohl ohnehin keinen Einfluss mehr auf den globalen Release von Diablo 3 haben.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.