Diablo 3 ist schon längst zum Kultspiel mutiert, doch da gibt es immer noch ein Projekt, das die Fangemeinde anspannt. Gemeint ist nicht das geheime MMO, sondern Hydra, das erstmals 2007 inoffiziell genannt wurde.

In der Artwork-Galerie auf der offiziellen Diablo Website sind nun Bilder aufgetaucht, die den Projektnamen von Diablo 3 enthüllen. So war es der fiese Bösewicht, dem Hydra als Arbeitstitel gewidmet wurde. Auch Blizzard bestätigte dies nun offiziell. Damit dürften sich nun alle Gerüchte und Spekulationen in Luft aufgelöst haben.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.