Diablo sei Dank gibt es Community Manager Bashiok. Denn ohne den redseligen Diablo 3-Experten würden wir von Blizzard Entertainment wohl nicht allzu viele Details über das heiß ersehnte Hack & Slay erfahren.

Heute lernten wir von Bashiok immerhin, dass die Namen von 'Drops' für fünf Sekunden angezeigt werden und danach verschwinden. Aber auch im Nachhinein lassen sich die Namen der Gegenstände wieder aufrufen - mit der 'Alt'-Taste. In dieser Hinsicht orientieren sich die Jungs von Blizzard Entertainment also einmal mehr am Vorgänger.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.