Alle Einzelheiten zu den Auktionshäusern von Diablo 3, insbesondere dem Echtgeld-Auktionshaus, hat Blizzard nun bekanntgegeben. Es wird nicht nur erklärt, wie eine Auktion überhaupt abläuft, sondern auch, welche Gebühren anfallen.

Diablo 3 - Alle Einzelheiten zu den Auktionshäusern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 652/6601/660
Ein Blick auf das Echtgeld-Auktionshaus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer schon einmal etwas bei eBay oder gar dem Auktionshaus von World of Warcraft erworben hat, wird sich auch in Diablo 3 schnell zurechtfinden. Der Höchstbietende erhält nach Ablauf der Auktion den Gegenstand oder man kauft ihn sofort zum angegebenen Festpreis (falls verfügbar).

Im goldbasierten Auktionshaus wird mit der Ingame-Währung bezahlt, im Echtgeld-Auktionshaus hingegen mit realem Geld. Neben dem Battle.net-Guthaben kann dafür auch PayPal bzw. eine Kreditkarte verwendet werden.

Verkauft ihr einen Gegenstand, wird eine Transaktionsgebühr fällig, die im Gold-Auktionshaus 15 Prozent des Verkaufspreises beträgt. In der Echtgeld-Variante fällt für jeden erfolgreich verkauften Ausrüstungsgegenstand 1 Euro an, bei Verbrauchsgegenständen (Materialien, Rezepte etc.) sind es hingegen immer 15 Prozent des Verkaufspreises.

Wer das Geld direkt auf einen Zahlungsdienst wie PayPal überwiesen haben möchte, muss mit einer Transfergebühr von 15 Prozent des transferierten Betrages rechnen. Wird es hingegen auf das Battle.net-Guthaben übertragen, fallen diese Kosten nicht an.

Auf der Übersichtsseite sowie dem Anfängerguide werden die einzelnen Schritte näher beschrieben. Hinzu kommt eine in fünf Kategorien aufgeteilte FAQ-Liste, die zusätzliche Antworten liefert.

Darin steht etwa, dass das Echtgeld-Auktionshaus erst etwa eine Woche nach dem Launch von Diablo 3 starten wird (das goldbasierte Auktionshaus steht gleich zu Beginn zur Verfügung). Zudem beträgt das Mindestgebot für einen Gegenstand im Echtgeld-Auktionshaus 1,25 Euro, das Höchstgebot 250 Euro.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.