Diablo 2 - Infos

Seit dem Anbeginn der Zeit kämpfen die Mächte der Ordnung und die des Chaos im immerwährenden Streit das Schicksal aller Kreaturen zu entscheiden. Dieser Kampf kommt nun über das Reich der Sterblichen und weder Mensch, Dämon, noch Engel wird davon unberührt bleiben...

Diablo, der Herr des Terrors, und jüngster der Drei Ersten Übeln, erwachte aus einem langen Schlaf tief im Innern der dunklen Erde. Um seinen großen Plan, seine Brüder Mephisto und Baal zu befreien, in die Tat umzusetzten, verschaffte sich Diablo die Kontrolle über das kleine Königreich Khanduras. Tief aus dem Innern der uralten Katakomben nahe des Städtchens Tristram wirkend, versetzte Diablo die gesamte Bevölkerung in Angst und Schrecken.

Zu guter Letzt, als sogar schon Khanduras guter König Leoric der schrecklichen Macht Diablos verfiel, erschien ein einsamer Held um die Dunkelheit, die das Land verschlang, herauszufodern. Nachdem er die höllischen Tiefen des Labrinths unter Tristram gesäubert hatte, stand der namenlose Held num dem Herrn des Terrors selbst gegenüber. Wohl wissend Diablos Geist könne nie zerstört werden, brachte der Held das nobelste aller Opfer. Seine eigene Seele und Gesundheit außer acht lassend, nahm der Held den Geist von Diablo in sich auf, hoffend, seine eigene Willenstärke könne den Dämonen gefangenhalten. Der Held konnte nicht Wissen, dass seine selbstlose Tat nicht nur Diablo den Sieg brachte, sondern zudem seine eigene Seele unwiderruflich für alle Zeiten verdammte.

In Diablo 2 kehrt der Spieler zurück in eine Welt dunkler Fantasie. Als einer von 5 unterschiedlichen Charakteren, erkundet der Spieler die Welt von Diablo 2, reist durch entfernte Ländereien, bekämpft neue Monster, entdeckt neue Schätze und geht uralten Geheimnissen auf den Grund.

Diablo 2 - Diablo 3D Tristram - Animation von Anubin