Der Nutzer egod arbeitet momentan an einem Remake zu Diablo 2: Lord of Destruction, das mit der Engine von StarCraft 2 umgesetzt wird. Das Remake nennt sich The Curse of Tristram und soll irgendwann als kostenlose Mod für den Strategie-Titel veröffentlicht werden.

Diablo 2: Lord of Destruction - Inoffizielles Remake mit 'StarCraft 2'-Engine in Arbeit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDiablo 2: Lord of Destruction
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 3/41/4
Auch Loot soll natürlich eine Rolle spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach eigenen Angaben habe er bereits den Großteil des Kernsystems und der Funktionalität von The Curse of Tristram entwickelt. Für den Sommer peilt er schließlich eine Alpha-Version an.

Die größte Herausforderung für ihn sei die Zeit, die er in die Entwicklung stecken müsse. Daher habe er sich bei patreon.com angemeldet, worüber Interessierte das Projekt finanziell unterstützen können. Dadurch möchte er wiederum "einige Herausforderungen" beheben und sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren.

Neben Screenshots hat er auch schon ein Video mit Gameplay-Material veröffentlicht, das das Action-Rollenspiel in Bewegung zeigt.

2 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Diablo 2: Lord of Destruction ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.