Es ist etwas passiert in der Diablo-Welt. Etwas wichtiges. Etwas, das dringend notwendig war. Und etwas, auf dass alle noch aktiven Diablo-2-Spieler gewartet haben. Aber es ist NICHT Diablo 3. Statt dessen hat Blizzard einen Serverpatch auf die Battle.net-Server aufgespielt, der einige Hacks unterbinden soll. Ein Dank geht an dieser Stelle an die Jungs von DemoNews.de, die selbst nach vielen Jahren zu nächtlicher Stunde noch die Welt von Diablo, Mephisto und Baal unsicher machen und somit sofort Wind vom neuen Patch bekommen haben.

Diablo 2: Lord of Destruction ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.