Vor wenigen Tagen ist Blizzard ein kleines Mißgeschick mit ihren Battle.net Servern passiert. Das führte dazu, dass Statistiken zu 1.10 Items plötzlich online waren. Heute Nacht gab Blizzard ein langes, offizielles Statement dazu ab. Ebenfalls wurden einige Neuigkeiten zum neuen Patch veröffentlicht: So wird es Items geben die Charakteren völlig neue Spzial-Eigenschaften verleihen. Beispielsweise wird ein Barbar durch einen Helm namens Wolfhowl die Möglichkeit haben sich in einen Werewolf zu verwandeln. Mit dem Helm kann er sogar Wölfe beschwören die an seiner Seite kämpfen werden.

Ein weiteres interessantes Feature im kommenden Patch wird ein neues Quest sein, das auschließlich Realm-Charaktere in der höchsten Schwierigkeitsstufe spielen können. Eine komplette Übersetzung aller neuen Infos bietet Ihnen die Diablo2-Fansite d2network.de!

Diablo 2: Lord of Destruction ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.