Bis Diablo 3 erscheinen wird, dürfte das Jahr 2011 schon langsam an 2012 kratzen. Grund genug also, sich nochmals Diablo 2 zu widmen, denn das ist trotz seiner neun Jahre auf dem Buckel noch immer sehr beliebt und wird ausgiebig von der Community gefeiert. Bereits im letzten Jahr erschien ein Patch für das Hack'n Slay und für dieses Jahr steht der Softwareflicken mit der Nummer 1.13 in den Startlöchern.

Diablo 2 - Neue Details zum Patch 1.13

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 36/381/38
Auch nach neun Jahren kümmert sich Blizzard um Diablo 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab sofort ist der Patch auf dem Public Test Realm online und darf getestet werden. Gleichzeitig wurden auch die ersten Details via Patchnotes genannt. So dürft ihr euch nicht nur auf Fehlerbereinigung, sondern auch auf neue Inhalte freuen. Wer etwa auf dem Schwierigkeitsgrad "Hölle" spielt, wird mit neuen Oberbossen bei der Höhle des Bösen und dem Thron der Zerstörung konfrontiert.

Neu ist auch, dass man die Fertigkeiten und die Statuspunkte zurücksetzen kann, was bei Akara möglich sein wird. Insgesamt soll es zudem vier spezielle Items geben, wie etwa die Verdorbene Essenz des Leidens oder die Geladene Essenz des Hasses. Nicht mit in den Patch geschafft hat es übrigens die größere Truhe, die wegen technischen Gründen gestrichen wurde. Eine weitere Veränderung ist die Erhöhung der Droprate der High Runen. Weitere Infos findet ihr unter der Quellenangabe.

Diablo 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.