Diablo 2 ist 10 Jahre alt. Egal, denkt sich Blizzard, wir patchen das Teil solange, bis es in unseren Augen perfekt ist. Zwar vergeht eine Menge Zeit zwischen den Updates, aber die treue Fangemeinde wird auch entsprechend belohnt, denn neben Bugfixes und Balancing-Änderungen wird das Hack'n Slay-Urgestein auch um neue Features erweitert.

Diablo 2 - Auch für die Zukunft noch Patches geplant

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 36/381/38
Lebt wohl ewig: Diablo 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die momentan aktuelle Version heißt 1.13b und 1.13c ist bereits in Arbeit. Danach ist aber noch lange nicht Schluß, wie Community Manager Bashiok im offiziellen Forum bestätigte: "Ich will außerdem verdeutlichen, dass 1.13 nicht der finale Patch für Diablo 2 sein wird und das auch niemals so geplant war." Wer nicht genug von der Dämonenhatz kriegen kann, wird also auch in Zukunft noch mit Updates belohnt.

Das dürfte Diablo-Fans aber auch Recht sein, schließlich lässt Teil 3 des Action-RPGs noch ein Jahr auf sich warten und womit ließe sich die Zeit besser vertreiben, als mit dem legendären Vorgänger?

Diablo 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.