Mit Devil's Third präsentiert Tomonobu Itagaki sein nächstes Spiel.

Devil's Third - Trailer zeigt Itagakis blutiges Spektakel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 5/91/9
Artwork zu Devil's Third
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Itagaki gilt als Gründer der Dead or Alive-Serie und war verantwortlich für die Ninja Gaiden Spiele in 3D. Er war für lange Zeit der Chef des Entwicklers Team Ninja, bis er dann sein eigenes Studio, die Valhalla Game Studios, gegründet hat. Devil's Third ist nun das erste Projekt.

Itagaki beschreibt das Spiel als Shooter, gepaart mit einem in diesem Genre noch nie dagewesenen Grad an Nahkämpfen. Dabei will er sich aber klar von Ninja Gaiden oder Devil May Cry distanzieren.

Zur Story wurde nicht viel verraten, außer, dass es mit dem Kesslersyndrom zu tun hat. Aufgrund von erdnahem Weltraummüll ist also die Raumfahrt unmöglich geworden. Die Hintergrundgeschichte soll die bisher realistischste seiner Spiele sein, wobei das Team auch mit Hollywood-Schriftstellern zusammenarbeitet.

Der erste Trailer soll nur ein paar coole Aktionen zeigen, die im Spiel möglich sind. Da der Entwicklungsstand aber gerade einmal bei etwa 10 Prozent liegt, steht noch viel Arbeit bevor. Vor allem für den Multiplayer plant man einige interessante Dinge. Mehr wollte Itagaki aber nicht verraten.

Devil's Third wird sowohl auf der Xbox 360 als auch auf der PlayStation 3 erscheinen. Ein ungefähres Datum hat man bisher noch nicht genannt.

Den Trailer gibt es momentan in zwei Versionen, unzenisert (oben) und etwas zensiert (unten). In beiden Fällen ist aber reichlich Blut zu sehen.

3 weitere Videos3 weitere Videos

Devil's Third ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.