Devil's Third, das neue Spiel von Tomonobu Itagaki (Ninja Gaiden), wird nicht mehr bei THQ erscheinen. Der Publisher befindet sich deshalb im Gespräch mit anderen Unternehmen.

Devil's Third - THQ lässt Itagakis Action-Titel fallen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDevil's Third
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Auf der E3 werden wir somit wohl auch nichts vom Spiel sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach letztem Stand sollte Devil's Third eigentlich Anfang 2013 erscheinen, doch im aktuellen Releasekalender von THQ fehlte vom Action-Titel jede Spur. In einer Telefonkonferenz mit Investoren erläuterte CEO Brian Farrell die Situation.

„Das Profitabilitätsprofil von Devil's Third trifft nicht länger unsere internen Vorgaben und wir befinden uns derzeit in Gesprächen mit Dritten bezüglich der Zukunft des Titels“, so Farrell. „Es gab einige unvorhersehbare Ereignisse während der Entwicklung von Devil's Third. Eine war, dass das Unternehmen, welches Valhalla für die Engine nutzte, pleiteging, weshalb wir Itagaki und das Team mit einer neuen Engine unterstützen mussten. Das beanspruchte ziemlich viel Zeit und Geld.“

Ein weiteres Problem ist die starke Aufwertung des japanischen Yen, was den Gewinn im Gegensatz zu anderen Spielen von THQ deutlich vermindern würde. Laut Farrell handle es sich um ein hervorragendes Franchise und man untersuche andere Möglichkeiten mit Itagaki und anderen, um sicherzustellen, dass das Produkt noch auf den Markt kommt.

Devil's Third ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.