In Europa schnitt Devil's Third für die Wii U relativ schlecht ab. In unserem Devil's Third Test fragen wir uns sogar, ob das Spiel so schlecht ist, dass es wieder gut ist.

Devil's Third - Schlechte Kritiken: Schöpfer Tomonobu Itagaki kritisiert Review-Abläufe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDevil's Third
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schöpfer Tomonobu Itagaki kann zwar nach eigenen Aussagen akzeptieren, dass einige der Kritiken konstruktiv und fair ausfallen. Doch allgemein betrachtet glaubt er, dass einem Großteil der Tester einfach nicht die Möglichkeit gegeben wurde, den Titel richtig zu beurteilen.

"Nur als Beispiel; wir entwarfen den Multiplayer-Modus so, um sich mit tonnenweisen Spielern vergnügen zu können. Doch es scheint, als sei es dutzenden Testern nur gestattet gewesen, das Spiel in einem geschlossenen Umfeld zu testen. Das ist extrem bedauernswert für jeden Beteiligten. Wie ihr euch vorstellen könnt, kann niemand unter diesen Bedingungen die Spielbarkeit von Multiplayer-Games effektiv beurteilen", so Itagaki.

Er glaubt, dass die Spieler so oder so ihren Spaß mit Devil's Third haben und zufriedengestellt werden.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Devil's Third ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.