Wie die Variety berichtet, soll Capcoms Devil May Cry auf die große Leinwand kommen. Dafür sicherte sich Capcoms Produktionspartner Screen Gems die Rechte an einer Verfilmung. Screen Gems brachte zuvor bereits Resident Evil auf die große Leinwand und erst kürzlich Burlesque.

Devil May Cry - 'Resident Evil'-Produktionsfirma bringt DMC ins Kino

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 230/2381/238
Welcher Schauspieler könnte in die Hauptrolle passen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für das Drehbuch angelten sie sich Kyle Ward, der schon das Skript zum 2013 in die Kinos kommenden Kane & Lynch fertigstellte. Es soll wohl darauf hinauslaufen, dass sich die Geschichte rund um Dante dreht, der sich an den Mördern seiner Mutter rächen will.

Wie das nun genau aussehen und ob sich der Film diverser Spielelemente bedienen wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso ist unklar, wann die Produktionsarbeiten beginnen. Capcom werkelt derzeit an Devil May Cry 5, bei dem es sich um eine Neuinterpretation der Reihe handelt. Gut möglich also, dass der Film vielleicht sogar darauf basiert.

Devil May Cry 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem Juli 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.