Capcom bringt das Action-Adventure Devil May Cry 4 auf Apples iOS-Plattform. Noch in diesem Monat soll es als Devil May Cry 4: Refrain im App Store zu finden sein. Die Handlung folgt dabei dem Konsolen-Vorbild.

Devil May Cry 4 - Nero macht das iPhone unsicher

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDevil May Cry 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 238/2391/239
Die bekannten Bossgegner gibts natürlich auch in der iOS-Version
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den 10 Levels wird nur Nero als spielbarer Charakter zur Verfügung stehen, allerdings soll man durch ein späteres Update auch in die Rolle von Dante schlüpfen können. An den bekannten Kombos, den Bosskämpfen und kleineren Puzzle-Einlagen hat sich auch im Ableger nichts verändert. Mit dem Ableben der Gegner sammelt ihr Kugeln, durch die ihr eure Waffen verbessert oder neue Fähigkeiten freischaltet.

Womöglich veröffentlicht Capcom später auch noch zusätzliche Herausforderungs-Modi, berichtet die Seite SlideToPlay.com. Für 6,99 US-Dollar soll Devil May Cry 4: Refrain Ende des Monats erscheinen. Wie das Spiel in Bewegung aussieht, könnt ihr im folgenden Video begutachten.

7 weitere Videos

Bis der nächste Teil wieder auf den heimischen Konsolen spielbar ist, wird wohl noch viel Zeit vergehen. In diesem Jahr werden wir mit mit DMC nicht mehr rechnen können.

Devil May Cry 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem Juli 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.