Mit dem DLC Destiny: Rise of Iron wird eine verbesserte Version von Dorn eingeführt. In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr die Jahr-3-Variante dieser Waffe bekommt. Ihr Basis-Angriffswert liegt nämlich bei 350 und im Vergleich zu den Vorversionen sind das schon ordentliche Werte. Wollt ihr euch also die Kraft der Dorn bei Destiny: Rise of Iron zunutze machen, dann folgt der Anleitung.

Destiny: Rise of Iron - Archon-Schmiede finden und Bosse besiegen2 weitere Videos

Warum ihr die Mühe für Dorn auf euch nehmen solltet? Ganz einfach: Sie ist eine der berüchtigtesten Handfeuerwaffen in dem Universum von Destiny und mit „Das Erwachen der Eisernen Lords“ wird sie noch mächtiger. Die Jahr-3-Variante der Dorn verfügt nicht lediglich über stärkere Angriffswerte, sondern auch über bessere Attribute.

Destiny: Rise of Iron – Dorn freischalten

Destiny: Rise of Iron - Dorn: Jahr-3-Variante bekommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/42Bild 1/421/1
Destiny: Rise of Iron bringt euch diese Waffe - Die Jahr-3-Variante der Dorn.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr euch den Gjallarhorn und die neue Variante der Khvostov geholt, dann solltet ihr eure Waffen-Sammlung um die Dorn erweitern. Hierfür braucht ihr den DLC Destiny: Rise of Iron und müsst euch dann mit der Mission „Ein Licht im Dunkeln“ beschäftigen. Diese bekommt ihr, wenn ihr bei Shiro-4 die Eiserner-Lord-Beutezüge abschließt. Danach begebt ihr euch zu Eris Morn und holt euch bei ihr die Quest „Ein Licht im Dunkeln“. Damit ihr die Dorn bekommt, müsst ihr folgendes beachten:

  • Echos der Dunkelheit: Hier müsst ihr Kovikin einem Strike besiegen. Wollt ihr einfach nur die Dorn abstauben, dann lasst den Schwierigkeitsgrad auf „Normal“ und seht bloß zu, dass ihr durchkommt.
  • Ernte der Niederen: Begebt euch auf Patrouille in den verseuchten Landen und tötet 500 Gefallene. Nutzt die Möglichkeit und farmt dabei Spleißerschlüssel. Diese werden euch u.a. dann nützlich sein, wenn ihr in der Archon-Schmiede sterben solltet.
  • Labe dich am Licht: Eliminiert 125 Hüter im Schmelztiegel mit Leere-Schaden. Dabei müsst ihr öffentliche und keine privaten Partien spielen. Der Vorteil zu der Herausforderung der Jahr-1-Variante: Es ist nicht mehr wichtig, wie oft ihr sterbt. Es zählen wirklich nur eure Kills.
  • Durch das Licht gereinigt: Damit ihr diesen Schritt abschließen und die Dorn endlich bekommen könnt, müsst ihr fünf Lichtpartikel nutzen. Beschreitet öffentliche Events, damit ihr diese farmen könnt, solltet ihr keine haben.
  • Wo es begann: Damit ihr den Schatz in diesem Abschnitt öffnen könnt, braucht ihr einen Skelettschlüssel. Schließt ihr SIVA-Krise-Playlists oder Dämmerungs-Strikes ab, werdet ihr gelegentlich Skelettschlüssel bekommen. Sollte euch also dieser Schlüssel fehlen, wisst ihr, was ihr zu tun habt.
Packshot zu Destiny: Rise of IronDestiny: Rise of IronErschienen für PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Habt ihr die oberen Schritte befolgt, werdet ihr mit der Jahr-3-Variante von Dorn belohnt. Viel Spaß beim Einsatz dieser exotischen Handgun.