Noch bevor am 15. Dezember mit Destiny: König der Besessenen die große Erweiterung für den Multiplayer-Shooter erscheint, gibt Bungie am 8. September das Update 2.0 heraus, um auf die bevorstehende Veröffentlichung vorzubereiten.

Destiny: König der Besessenen - Update 2.0 verlangt bis zu 20 GB, Download für alle Spieler zwingend

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 81/981/1
Das Update 2.0 dürfte auch Spielern mit geringer Bandbreite und Datenvolumen Kopfschmerzen bereiten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Selbst wenn ihr Destiny: König der Besessenen nicht kaufen solltet, ist das Update 2.0 Pflicht. Ansonsten lässt sich Destiny nicht mehr spielen. Unter Umständen kann es sogar passieren, dass einige Spieler ganz ausgeschlossen werden, denn das Update benötigt einiges an Speicherplatz.

Auf der Xbox One und Playstation 4 sind 18 GB freier Speicher nötig, auf der Xbox 360 10 GB und auf der PlayStation 3 für den Download und die Installation 20 GB. Nach der Installation belegt das Update hier jedoch 10 GB.

Daher warnt Bungie, dass gerade Spieler mit kleinen Festplatten aufrüsten sollten. Denn bekanntlich wurden die Xbox 360 und PlayStation 3 anfangs mit relativ kleinen Festplatten verkauft - die Xbox Slim sogar mit nur 4 GB Speicher und die PS3 Super Slim mit 12 GB. Je nach Konsole wäre also eine zusätzliche Festplatte bzw. ein externer Speicher nötig.

Eine Alternative wäre noch der Umstieg auf die jeweils aktuelle Generation, lassen sich doch die Fortschritte mit übernehmen.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Destiny: König der Besessenen ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.