Für Bungies Shooter Destiny bringt das Add-On König der Besessenen eine Anhebung der Levelgrenze von ehemals 34 auf stolze 40! Der Clou daran: Ihr könnt auch ohne zu Raiden die nötige Ausrüstung für den Level-Aufstieg zusammenklauben. Wie das geht? Lest es in unserem Guide zum blitzschnellen Leveln in Destiny: König der Besessenen.

Destiny: König der Besessenen - Level 40 – So erreicht ihr schnell die neue Höchststufe!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 78/821/82
Auf Stufe 40 macht alles mehr Spaß!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Destiny – König der Besessenen: Level 40 – So geht’s am schnellsten!

Das Wichtigste vorweg: Mit der neuen Höchststufe von 40 bekommt ihr jede Menge gute Sachen: neue Quests, Missionen und auch mächtige Waffen und Rüstungen sowie die neuen Artefakte. Und das Beste daran: Ihr könnt die neues Maximalstufe schon an einem Tag erreichen, wenn ihr folgende Tipps und Tricks befolgt:

Bereitet euch gut vor!

Ganz wichtig: Eure Helden, gleiche welcher Klasse, sollten natürlich bereits die alte Maximalstufe von 34 erreicht haben und somit optimal vorbereitet für neue Herausforderungen in König der Besessenen sein. Wenn ihr mit dem neuen Add-On zum ersten Mal in Destiny einsteigt, solltet ihr die erste Story-Mission erledigen und dann den Gegenstand Spark of Light aus eurem Briefkasten holen. Damit werdet ihr sofort Stufe 25 und könnt dann weiter darauf aufbauen.

Story ist Pflicht!

Anders als in vielen ähnlichen Spielen ist die Story in Destiny nicht nur netter Lore-Fluff sondern ein wertvoller Lieferant für Erfahrungspunkte. In Story-Missionen wimmelt es nämlich nicht nur von derben Viechern, die viele XP geben, auch wenn ihr die Missionen abschließt, regnet es dicke Belohnungen an Erfahrung. Wenn ihr zusätzlich die Beutezüge im PvE-Modus absolviert, solltet ihr locker am Ende der Story Level 40 erreicht haben.

Destiny: König der Besessenen - Level 40 – So erreicht ihr schnell die neue Höchststufe!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 78/821/82
Oryx ist der neue Oberboss!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beutezüge erledigen!

Die neuen Beutezüge, die ihr im Turm freischaltet, sind sehr nützlich, um schnell zu leveln. Erledigt sie optimalerweise im Vorbeigehen, wenn ihr ohnehin schon eine ähnliche Mission habt. Nehmt daher jeden Beutezug ins Questlog auf und habt ein Auge auf derzeit sinnvolle Möglichkeiten, diese zu absolvieren.

Destiny: König der Besessenen - Level 40 – So erreicht ihr schnell die neue Höchststufe!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 78/821/82
Vergesst nicht, ab und auf euer Questlog zu sehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nebenquests nicht vergessen

Vergesst auch nicht, dass es auch in König der Besessenen neue Nebenquests gibt. Diese sind zwar nicht so lukrativ wie Story-Missionen, aber oft schnell zwischendurch zu erledigen. Haltet also bei den NSCs im Turm und beim Riff die Augen und Ohren offen.

Der Schmelztiegel und PvP

Alternativ könnt ihr fehlende Stufen am Ende immer noch durch Beutezüge im Schmelztiegel und PvP-Kämpfe nachholen. Das beste am Schmelztiegel: Im Multiplayer-Modus bekommt ihr auch Punkte für die Kills eurer Kameraden!

Destiny: König der Besessenen - Level 40 – So erreicht ihr schnell die neue Höchststufe!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 78/821/82
Mehr Erfahrung durch Teamplay!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken