Das Add-On König der Besessenen für Bungies komplexen Online-Shooter Destiny spendiert euch auch ein neues Angebot bei Xur, dem Agenten der Neun. Der Händler tauscht nämlich die seltsamen Münzen, die ihr überall findet, in ein Item namens „Drei der Münzen“ ein. Und dieses Teil wiederum kann verbraucht werden, um einen Buff zu erzeugen, welcher die Drop-Chance auf exotische Engramme steigert.

Destiny: König der Besessenen - Drei der Münzen – So farmt ihr exotische Engramme

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 80/821/82
Yeah, ein Engramm mehr!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Destiny – König der Besessenen: Drei der Münzen – So funktioniert der Farm-Buff

Bei Händler Xur tauscht ihr sieben seltsame Münzen gegen fünf Einheiten von „Drei der Münzen“. Und wenn ihr solch ein Teil nutzt, gibt’s einen Buff, der bei Ultra-Bossen (die Viecher mit den gelben Lebensbalken) die Chance auf den Drop eines exotischen Engramms massiv erhöht. Noch geiler: Wenn ihr mehrere Münzen einnehmt, stapelt sich der Effekt und ihr bekommt eine noch größere Chance auf Engramme. Weiterhin solltet ihr die folgenden Tipps beachten:

  • Der Buff für die erhöhte Chance auf Engramme endet immer, wenn ihr solch ein Engramm erhaltet, aktiviert es also immer erst vor dem jeweiligen Boss.
  • Wenn ihr nur eine Einheit von Drei der Münzen nutzt, sollte jeder zweite Boss ein exotisches Engramm hinterlassen.
  • Der Schwierigkeitsgrad, auf dem ihr spielt, hat keine Auswirkung auf die Chance auf Engramme. Ihr müsst also nichts übertreiben und könnt es schön ruhig angehen lassen.

Hier farmt ihr Engramme wie die Profis!

Wie immer in Destiny gibt es einen besonders effektiven Farm-Spot, an dem ihr optimal Engramme abgreifen könnt. Diesen findet ihr in der Instanz „Geißel des Winters“, der 14. Mission der Story-Kampagne von Destiny. Damit ihr maximale Engramme finden könnt, solltet ihr wie folgt vorgehen:

  1. Startet die Mission Geißel des Winters. Es ist die 14. Mission der Story. Wählt den Schwierigkeitsgrad „Normal“.
  2. Spaziert zügig durch die Mission und lasst euch nicht von den ganzen kleinen Viechern aufhalten. Die sind eh so schwach, dass sie euch nichts anhaben dürften. Wenn ihr beim Luftschiff angekommen seid, begebt ihr euch zu dem Raum, in dem der Boss Draksis auf euch wartet.
  3. Aktiviert den Checkpunkt und werft eine „Drei der Münzen“ ein.
  4. Jetzt wird’s lustig: Zerlegt den Lebensbalken von Draksis aus der Distanz, beispielsweise mit einem Scharfschützengewehr. Wenn Draksis fast hinüber ist, geht ihr zu ihm hin und bombt ihn und euch(!) mit eurem Raketenwerfer weg.
  5. Wenn ihr dann am Checkpoint wiederentsteht, ist Draksis ebenfalls respawned und hat womöglich ein Engramm gedroppt. Werft also nochmal eine "Drei der Münzen" ein und killt Draksis nochmal auf dieselbe Art. Vergesst auch nicht, das Engramm aus der vorigen Runde aufzusammeln.

Destiny: König der Besessenen - Drei der Münzen – So farmt ihr exotische Engramme

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 80/821/82
Dieser Boss hat eure Engramme!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dank dieser selbstmörderischen Methode könnt ihr wie blöde Engramme farmen. Doch Aufgemerkt! Bungie hat schon Wind von diesem Vorgehen bekommen und wird sicher bald mit einem Patch die Drop-Rate von Engrammen wieder senken. Farmt also was das Zeug hält, bevor es zu spät ist!