Es gibt Entwickler, die aufgrund von Exklusiv-Verträgen manche Spieler ein wenig bevorteilen. Bei PUBG sind es die Xboxer, bei Destiny 2 eben die PS4-Spieler. Auch in der kommenden Forsaken-Erweiterung steckt Bungie seinen Sony-Zöglingen ein paar Extras in die Tasche. Schauen wir mal nach, was das so ist.

Forsaken soll Destiny 2 wieder frischen Wind bringen:

Destiny 2 - Destiny 2 - Forsaken - neue Waffen und Ausrüstung22 weitere Videos

Sony hat auf dem offiziellen PlayStation-Blog verkündet, über welche Inhalte sich PS4-Spieler bei der Erweiterung freuen dürfen. Dazu gehören unter anderem:

  • der Wave-Splitter aus derselben Waffenreihe wie das berühmte Kaltherz. Dabei handelt es sich um ein exotisches Energiegewehr, das in drei Power-Stufen schießen kann. Jede Stufe bringt einen Laser, der anders klingt und unterschiedlich breit ist. Wird das Gewehr mit einer Licht-Sphäre kombiniert, sollten sich die Gegner lieber in Deckung bringen.
  • der düstere Broodhold-Strike, der euch in das Zusatzgebiet Wirrbucht führt. Der Boss-Gegner ist die Brood Queen, eine Hexe, die mit einer physischen und einer Schattenform kämpft.
  • Titanen, Jäger und Warlocks dürfen sich über neue Rüstungsteile freuen, die auf die coolen Namen Mimetic Saviour, Red Moon Phantom und Thorium Holt hören.
  • und als letztes das Great Beyond-Schiff, das Sony zufolge eine mysteriöse Herkunft besitzen soll.

Um kurz euer Gedächtnis aufzufrischen:

Bilderstrecke starten
(19 Bilder)

Die Forsaken-Erweiterung erscheint am 4. September 2018 für alle Plattformen. Es ist nicht bekannt, wann die exklusiven Inhalte auch für alle anderen Spieler erhältlich sein werden. Offenbar sollen aber die Exklusiv-Objekte vom damaligen Launch jetzt im Herbst der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.

Destiny 2 ist für PS4, Xbox One und seit dem 24. Oktober 2017 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.