Destiny 2 - Taktiken: So spielt sich der Titan

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 9/10Bild 278/2799/279
09 - Unser Fazit zum Titanen:

Der Schutz der Dämmerung ist mitunter eine der besten Schutzmaßnahmen im Spiel. Das macht den Titanen besonders verlockend, vor allem für die Spieler, die ihr Team gerne unterstützen und für dessen Sicherheit sorgen wollen. Der Nachteil ist die extrem eingeschränkte Nutzung, die euch dazu zwingt, den Schutz der Dämmerung mit viel Bedacht einzusetzen.

Die Nahkampf-Boni des Titanen machen ihn ebenfalls zu einem mächtigen Krieger an der Front. Sie zwingen euch allerdings auch sehr offensiv zu spielen. Seid ihr also eher der Fernkämpfer, der lieber defensiv vorgeht, könnte der Titan die falsche Klasse für euch sein, doch vergesst nicht: Eine gute Offensive ist die beste Defensive.

Wenn ihr mit der Zeit lernt, euch im richtigen Moment aus dem Nahkampf herauszuziehen, eure Barrikade positioniert, um in Ruhe die Gesundheit zu regenerieren und nachzuladen, dann habt ihr den ersten Schritt zu einem weisen Titanen gemacht. Diese Klasse ist wirklich gut für diejenigen, die gerne als Supporter spielen und nicht für Einzelgänger. Seid ihr lieber der einsame Wolf, dann empfehlen wir euch eher den Jäger.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (0)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.