Gute Neuigkeiten für alle Spieler, die am Wochenende keine Zeit hatten, einen Blick auf die Beta von Destiny 2 zu werfen. Die offene Testphase des Shooters wurde um wenige Tage verlängert. Allerdings dürft ihr nicht mehr damit rechnen, dass ihr ein uneingeschränktes Spielerlebnis haben werdet.

Destiny 2 - Offene Beta verlängert, aber mit Einschränkungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 73/951/95
Die Beta zu Destiny 2 wurde verlängert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Beta von Destiny 2 steht zwar noch bis Dienstag zum Spielen bereit, allerdings wollen die Entwickler einige Tests daran vornehmen. Das bedeutet, dass sie eventuell einige Server unter Volllast stellen, indem andere Teile abgeschaltet werden. Dies könnte zu Fehlermeldungen oder Verbindungsabbrüchen führen. Ob diese Fehler eintreten und ob diese wirklich gravierend werden sollten, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt allerdings nicht einschätzen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

PC-Beta lässt auf sich warten

Aber natürlich sind Testphasen genau für solche Momente gedacht. Übrigens lässt sich die Beta von Destiny 2 aktuell nur auf PS4 und Xbox One spielen. Die PC-Beta wird erst Ende August zur Verfügung stehen. Ob diese dann auch auf dem Stand des Konsolen-Clients ist oder die Entwickler eine neuere Version zur Verfügung stellen, bleibt unklar.

Destiny 2 erscheint für PS4, Xbox One (beide 06. September 2017) und PC (24. Oktober 2017). Jetzt bei Amazon vorbestellen.