In Destiny 2: Forsaken wird der Publikumsliebling Cayde-6 nicht von seinem bisherigen Sprecher Nathan Fillion (Castle, Firefly) vertont. Da er selbst keine Zeit hatte, musste ein anderer die Vertonung übernehmen. Doch die Fans dürften mit dem Ersatz zufrieden sein.

Forsaken ist die nächste Erweiterung für Destiny 2:

Destiny 2 - Forsaken - DLC - Enthüllungstrailer22 weitere Videos

Ich war für den letzten Part nicht verfügbar“, verriet Fillion in einem Interview mit Kotaku. „Ich leihe Cayde-6 nicht meine Stimme. Durch ein paar tolle Dinge und Geschehnisse, ist es tatsächlich Nolan North geworden. [...] Manchmal klappen solche Sachen einfach nicht und das tut immer ein wenig im Herzen weg. Aber wenn es an jemand anderen gehen muss, dann bin ich froh, dass es jemand geworden ist, den die Fans und ich absolut lieben. Der Charakter ist in guten Händen.“

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Kommt Cayde doch wieder?

Destiny 2: Forsaken wird sich um die Geschichte von Caydes Mörder drehen. Während Bungie selbst schon mehrfach betont hat, dass Cayde-6 nicht einfach wieder auferstehen wird, zeigt sich Fillion optimistisch. Er würde "gern mit Activision erneut zusammenarbeiten und ein Prequel zu Cayde 1 bis 5 schaffen". Erst heute wurde ein weiteres Projekt mit Nathan Fillion enthüllt. Er hat in einem Fan-Film zu Uncharted die Rolle von Nathan Drake übernommen.

Destiny 2 ist für PS4, Xbox One und seit dem 24. Oktober 2017 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.