Destiny 2 ist gerade mal ein paar Tage alt und schon geht es mit großen Schritten auf den ersten Zusatzinhalt zu. Gerüchten zufolge soll dieser "The Curse of Osiris" heißen und jede Menge bieten. Nun steht fest: Das stimmt. Die Entwickler bei Bungie haben den DLC für Destiny 2 offiziell bestätigt.

Destiny 2 - Erster DLC "The Curse of Osiris" offiziell bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/65Bild 270/3341/1
Destiny 2 bekommt seinen ersten DLC.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach wird The Curse of Osiris für Destiny 2 den Merkur als spielbaren Planeten bringen. Auf diesem befinden sich dann neue Missionen, Waffen und Items. Obendrein gibt's dann noch Koop- und PvP-Modi. Und bis zum Release könnte noch ein wenig hinzukommen, wenn sich die Macher zu weiteren Details hinreißen lassen. Laut Eric Osborne, dem Marketing Director von Destiny 2, könnte die Veröffentlichung noch in diesem Jahr vonstattengehen. Wenn, dann würde dies vermutlich wohl nur im Dezember passieren. Schließlich müssen die Entwickler im kommenden Monat erst einmal die PC-Version herausbringen. Hat diese sich dann bei den Spielern etabliert, können auch DLCs nachgeschoben werden.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Kein Preis, keine Details

Bislang suchen wir auch noch vergeblich nach einem Preispunkt für The Curse of Osiris. Die bisherigen DLCs des ersten Destinys lagen allerdings bei etwa 20 Dollar pro DLC, insofern Story-Inhalte damit abgeliefert wurden. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich dies bei Destiny 2 verhält.

Destiny 2 ist für PS4, Xbox One und seit dem 24. Oktober 2017 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.