Schon seit einiger Zeit lassen sich XP- oder Level-Boosts in Destiny finden. Normalerweise werden diese Ingame gefunden und lassen sich dann von den Spielern einsetzen, um schneller aufzusteigen und mehr in kürzerer Zeit zu erreichen. Doch dieses System wird in Rise of Iron etwas umgestellt.

Destiny - XP-Boosts in Rise of Iron auch gegen Echtgeld

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 229/2351/1
Destiny führt bald weitere XP-Boosts ein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dann soll es die Level-Boosts nämlich auch im Ingame-Shop gegen Echtgeld geben. Spieler, die Geld ausgeben wollen, können sich so einiges an Spielzeit ersparen und direkt mit den hochrangigen Spielern auf Jagd gehen. Die Boosts erhöhen die Erfahrung für den Crucible, das House of Judgements und den Vanguard-Modus.

Wird Destiny Pay2Win?

Nun stellt sich natürlich die Frage, inwiefern diese Umstellung die Spielbalance von Destiny beeinflusst. Im Crucible, dem PvP-Modus werden sicherlich einige Spieler den Boost nutzen, um schneller voranzukommen. Zwar können Destiny-Zocker, die nicht bezahlen wollen, die Boosts in Kisten finden. Diese lassen sich aber auch noch einmal zusätzlich per Ingame-Währung bezahlen. Am Ende muss abgewartet werden, wie sich die Situation in Destiny nach dem Start von Rise of Iron verändert. Sicher ist: Einigen Spielern wird diese Umstellung nicht gefallen.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Destiny

Destiny - Xur: Standorte und Inventar des Händlers26 weitere Videos

Destiny ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.