Die Ankündigung von Destiny 2 hat nicht sonderlich viele Gamer überrascht. Denn immerhin wurde schon seit langem gemunkelt, dass der Online-Shooter eine Fortsetzung bekommt. Doch nun stellt sich für viele Spieler des Erstlings die Frage, wie es mit ihren Charakteren und Errungenschaften aussieht. Wird Destiny auch noch ein Dasein neben seinem Nachfolger haben?

Destiny - Shooter soll auch nach Destiny 2 noch unterstützt werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/1
Destiny soll trotz der Fortsetzung weiterbestehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir haben geplant, Destiny für die nahe Zukunft weiterhin zu unterstützen“, verriet Community Manager DeeJ in einem Interview mit Gamesradar. „Während wir dem Age-of-Triumph-Event ein Gefühl des Abschlusses und der Beendung vermitteln, heißt das noch nicht, dass wir die Lichter von Destiny endgültig ausknipsen. Wenn sich die Spieler dazu entscheiden, ihre Leistungen in Destiny wiederzusehen, dann ist das Spiel immer noch für sie da. Und für diejenigen, die sich an den Start der Reise begeben und sehen wollen, wie alles begann, haben auch immer noch die Chance auf die Entstehungsgeschichte.“

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Warten auf Destiny 2

Also wird das erste Destiny noch eine Weile für die Spieler da sein. Am 8. September erscheint dann der zweite Teil des Shooters. Dieses Mal soll Destiny auch für den PC veröffentlicht werden. Am 18. Mai 2017 wollen die Entwickler erstmals im Rahmen eines Livestreams Szenen aus der Fortsetzung zeigen.