Eine PC-Version zu Destiny wünschen sich die Fans des Shooters schon lange. Denn viele PC-Spieler wollen ebenfalls zocken, besitzen aber keine Konsole. Die Aussagen von Bungies Lead Engineer Luis Villegas befeuern nun die Hoffnungen auf eine weitere Version von Destiny.

Destiny - Haben die Entwickler Zeit für eine PC-Version?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/42Bild 286/3271/1
Bekomm Destiny bald eine PC-Version?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Destiny-Versionen der alten Konsolengeneration mit Xbox 360 und PS3 werden nämlich nicht mehr mit neuen Inhalten versorgt. Die Entwickler bemühen sich aber weiterhin Patches und Verbesserungen zu liefern. Laut Villegas konzentriert sich die User-Base von Destiny zu 90 Prozent auf Xbox One und PS4. Deshalb wollen sie auch nur diese Versionen weiterführen.

Neue Kapazitäten für neue Versionen

Im selben Interview bemerkte Villegas, dass durch den Wegfall der alten Konsolen wieder neue Kapazitäten bei den Destiny-Entwicklern entstehen. Vier Plattformen gleichzeitig waren bislang immer zu viel. Dies könnte dafür sprechen, dass die Entwickler über eine PC-Version von Destiny zumindest nachdenken. Dennoch handelt es sich noch um keine offizielle Bestätigung. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neues zu diesem Gerücht gibt.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Destiny ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.