Eine PC-Version des kommenden Shooters Destiny befindet sich derzeit nicht bei Bungie in Entwicklung, da dem Studio einfach die Ressourcen dafür fehlen.

Destiny - Für PC-Version fehlen Bungie im Moment die Ressourcen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 273/2861/286
Eine PC-Version dürfte nur eine Frage der Zeit sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Community Manager Eric Osborne sei es eine enorme Herausforderung, Destiny für vier Plattformen zu entwickeln, gleichzeitig jedoch auch eine großartige Gelegenheit, eine neue Zielgruppe anzusprechen.

Man wisse natürlich, dass viele Leute gerne eine PC-Version sehen und es auch zahlreiche Spieler gibt, die Geld dafür ausgeben würden. Aber man müsse sich komplett darauf konzentrieren, ein gutes Spielerlebnis auf den vier Plattformen zu bieten.

Man wolle nämlich nicht zu viele Dinge gleichzeitig umsetzen, da sonst die anderen Versionen bzw. Plattformen darunter leiden würden. Also habe man im Moment vier Versionen in Entwicklung.

Eine PC-Version ist damit natürlich noch längst nicht vom Tisch und dürfte durchaus im Rahmen des Möglichen sein, sobald Destiny für die Konsolen auf den Markt kommt und sichergestellt wurde, dass alles problemlos läuft.

Ob es aber so sein wird, bleibt am Ende abzuwarten. Zumindest in naher Zukunft ist mit einer PC-Fassung nicht zu rechnen.

Destiny ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.