Bislang war das Budget von Destiny nur ein Gerücht bzw. eine unbestätigter Information, die man aufgrund der exorbitanten Summe kaum zu glauben vermochte. Doch nun hat Activision bestätigt, dass Destiny mit 500 Millionen Dollar Budget das teuerste Spiel aller Zeiten ist.

Destiny - Activison bestätigt astronomisches Budget von 500 Millionen Dollar für Destiny

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 268/2861/286
Hat sich Activision mit Destiny übernommen oder sehen wir eine gigantische Erfolgsstory?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Aussage von Activision Blizzards CEO, Präsident und Director Bobby Kotick auf der Millican Convention, wonach Destiny satte 500 Millionen Dollar gekostet haben soll, sorgte weltweit bei Spielern für offene Münder. Eine derart hohe Summe für eine frische IP, deren Erfolg noch nicht absehbar sein konnte, das grenzte an Größenwahn.

Schnell ruderte Entwickler Bungie zurück und teilte mit, dass die Entwicklung nicht annähernd 500 Millionen Dollar gekostet haben soll. So wie es aussieht, hatten beide recht, sowohl Kotick als auch Bungie, denn wie Roy Stackhouse, General Manager bei Activision UK & Ireland nun in einem Interview mitteilte, hat Destiny tatsächlich keine 500 Millionen Dollar gekostet. Diese Summe kam erst inklusive dem Marketing zustande.

"Um die 500 Millionen Dollar in einen Kontext zu setzen - sofern man Bobby Kotick auf der Millican Convention zitieren möchte - Das ist die Gesamtheit des Spiels. Darin befinden sich Entwicklung, Herstellung, Marketing und so weiter. Das hört sich nach einer riesigen Summe an, aber es diente ja nicht nur einem Aspekt", so Stackhouse.

Damit zeige Activison zudem, dass man enormes Vertrauen in Bungie und Destiny habe. Und gerade weil man ein derartiges Vertrauen besaß, habe man auch das Marketing lange vor der Veröffentlichung rund 18 Monate zuvor begonnen. Man glaube zudem fest daran, dass Destiny noch eine ganze Weile auf dem Markt bestehen werde.

Ob Activision Blizzards Vertrauen in Bungie und Destiny sich auszahlt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen müssen.

Destiny ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.