Eine Lizenz, sie zu binden...die Gerüchte im Umfeld der Verfilmung des Tolkien-Stoffs "Der kleine Hobbit" wollen kein Ende nehmen. Jetzt ist ein möglicher Kandidat für die Rolle des Bilbo Beutling aufgetaucht - und es ist niemand anders als Tobey Maguire.

Während einem seiner zahlreichen Interviews zu seinem neuen Film "Brothers", einem Remake des gleichnamigen dänischen Films aus dem Jahr 2004, wurde Maguire darauf angesprochen, mit wem er gerne als nächsten arbeiten würde. Eine seiner Antworten war Guillermo Del Toro, die er mit dem Zusatz versah: "Wir könnten bald etwas auf die Beine stellen."

In Anbetracht dessen, dass "The Hobbit" das nächste Projekt Del Toros ist und die Rolle des Bilbo bislang nicht besetzt wurde, kocht die Gerüchteküche. Die Website latinoreview.com scheint Kontakt zu den betroffenen Agenturen aufgenommen und eine Bestätigung des Gerüchts erhalten zu haben.

In einer weit weniger spekulativen Neuigkeit wurde nun auch der Release der Blu-Ray Version der "Der Herr der Ringe"-Trilogie von Peter Jackson bekannt gegeben. Das Set wird neun Discs beinhalten, zwischen 70 und 100 Dollar kosten und am 6. April 2010 erscheinen. Geplant ist, dass dieser Release der Veröffentlichung des zugehörigen Videospiels "The Lord of the Rings: Aragorn's Quest" zuvorkommen wird. In dem Paket sind neben der gewohnt hohen Qualität zahlreiche Bonusfeatures und Extras enthalten.