Nachdem die Entwickler von Electronic Arts erst vor kurzem den ersten Patch zum Strategie-Kracher Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde veröffentlicht haben, arbeitet das Unternehmen mittlerweile an einem zweiten Update.



Das Datenpaket bringt die Vollversion des Spiels auf Version 1.2 und ändert vor allem das Balancing des Echtzeit-Strategietitels. So wird es in Zukunft nicht mehr Möglich sein, dass Gandalf Nazgul mit einem Lichtangriff den Gar ausmacht. Darüber hinaus sollen auch die Türme von Gondor und Rohan eine doppelt so lange Aufbauzeit benötigen. Als Releasetermin für den neuen Patch streben die Entwickler Ende Februar bzw. Anfang März an.

Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.