Zum kommenden Patch für das Echtzeit-Strategiespektakel Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde gibt es nun erste konkrete Informationen. Wie zahlreiche Fanseiten berichten, sollen vor allem Änderungen der Eigenschaften von Gandalf, den Nazgul, der Armee der Toten und den Ents im Fokus des Datenpakets liegen. Natürlich geht das Datenpaket auch zahlreichen Bugs an den Kragen. Hier spricht Aaron Kaufman, seines Zeichens Community Manager bei Electronic Arts von einigen Verbesserungen im Onlinebereich (Chat-Funktion ...) und Fehlerbehebungen beim WorldBuilder. Darüber hinaus planen die Entwickler bereits einen weiteren Patch, zu dem bislang aber noch keine Informationen veröffentlicht wurden.

Folgende Punkte sollen im ersten Update verändert werden, das bereits fertiggestellt wurde und nächste Woche den Weg in die unendlichen Weiten des Internets finden soll:

  • Uruk-hai pikeman balance
  • Gandalf the White timer and power issues
  • Nazgul cost vs effectiveness
  • Army of the Dead timer issues
  • Elven sword getting proper upgrades and doing proper damageSaruman cost vs effectiveness
  • Lurtz cost vs effectivenessContinued Ent issues (minor balance change in first patch to make Ents incur more damage from slash and pierce attacks, will continue analyzing for patch 1.02)
  • Lurtz cost vs effectiveness



    Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.