Wir befinden uns in Johns Vergangenheit. In der Eiseskälte ist er dem sicheren Tod entronnen und hat, wie einst Karate Kid, eine der härtesten Ausbildungen über sich ergehen lassen, um zu sich selbst zu finden. Doch nun soll er für seinen „blinden“ Meister Olhak Adirf eine Blume der Wahrheit finden, um seine Weisheit, Geduld und Ausdauer unter Beweis zu stellen.

Wir können unseren Meister in einem Spiel herausfordern: Dabei müssen wir und unser Meister jeweils mit unseren Fingern eine Zahl zeigen und erraten, wie viele Finger insgesamt als Summe gezeigt werden. Natürlich ist das ein reines Glücksspiel, das wir nicht gewinnen können. Noch nicht. Denn natürlich kann John ein wenig schummeln. Er nimmt das Katana aus dem Maul des Yak-Drachen und öffnet damit das Fenster auf der linken Seite. Dadurch gelangt Licht in den Raum, sodass wir am Schatten des Meister die Anzahl seiner Finger im Spiel erkennen können.

Nun kann John das Wettspiel gewinnen und sich einen der Schätze des Meisters aussuchen: die Reliquie des Ungeheuers (ein Yak-Zahn), kleine Schwächen (Schrauben) und eine glasierte Ente. Spielt ihr das Spiel drei Mal, könnt ihr nacheinander alle drei Preise gewinnen. Ihr benötigt aber nur die Schrauben.

Der Fall John Yesterday - Teaser2 weitere Videos

John verlässt nun die Wohnung seines Meisters (darf aber leider das Schwert nicht mitnehmen) und findet vor dem Tempel ein Seil auf einem Schlitten liegen. Alte Adventure-Regel: Wenn du ein Seil findest – mitnehmen! Auch die vier Bretter im Vordergrund wandern ins Inventar. An der Tür zum Meditationsraum hängen ein paar eigenartige Monsterfratzen (Tür anschauen). Diese lassen sich mit dem Rasiermesser abschneiden und bringen uns darüber hinaus noch mehr Schrauben ein.

Nun können wir mithilfe der Monsterfratzen und der Schrauben die vier Bretter zusammenschrauben. Das ergibt einen tollen Hebel, um damit den Pflock an der großen Glocke ganz rechts anzuheben. John schnappt sich einen der Säcke links und beschwert damit das Brett. Nun befestigt er den Pflock wieder mit dem Seil und schlägt die Glocke.

Unser Meister ist begeistert, und wir werden endlich in das Geheimnis des Schwertkampfes eingeweiht…

Als sich John daran wieder erinnert, ist es für ihn ein Leichtes, in der Gegenwart seinen Angreifer zu überwältigen. Wir verabschieden uns von Pauline und verabreden uns in Schottland zum Finale.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: