Daedalic kündigte eine Konsolen-Umsetzung zum Adventure Deponia an. Geplant ist eine Veröffentlichung im Sommer dieses Jahres über das PlayStation Network, wobei als Plattform die PlayStation 3 angegeben wird.

Deponia - Daedalic bringt das Adventure auf die PlayStation

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 9/151/15
Deponia gehört mit zu den erfolgreichsten und beliebtesen Daedalic-Adventures.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Daedalic wurde die Steuerung komplett überarbeitet und entsprechend an den DualShock angepasst: "Das Point & Click-Spielprinzip bleibt natürlich komplett erhalten, aber wir konnten die Vorteile einer Controller-Steuerung nutzen, und Hauptcharakter Rufus beispielsweise direkt steuerbar machen."

Dass 'Point & Click'-Adventures auf Konsolen funktionieren können, zeigten beispielsweise die 'Monkey Island'-Remakes. Weitere Details gab Daedalic zu der Portierung nicht an.

Deponia erschien vor gut zwei Jahren für den PC und stellte den Auftakt einer ganzen Trilogie dar. Da die Geschichte also über mehrere Teile hinweg erzählt wird, darf man bei Erfolg sicher von weiteren Daedalic-Portierungen für die Konsole ausgehen.

Mehr zu dem Adventure lest ihr in unserem Deponia Test. Im vergangenen Jahr kam mit Goodbye Deponia dann der letzte Teil auf den Markt.

Deponia ist für PC und seit dem 3. Quartal 2014 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.