Demon's Souls gehört bei allen Souls-Fans, die damit eingestiegen sind, immer noch zu den Highlights der Reihe. Der PS3-Titel hat mittlerweile aber einige Jahre auf dem Buckel und kann technisch nicht mehr mithalten. Ein Remake wäre also angebracht. Die Entwickler bei From Software würden die Arbeit daran sogar abgeben, damit das Remake zu Demon's Souls verwirklicht werden kann.

Ohne Demon's Souls hätte es die Dark Souls-Reihe nie gegeben.

Dark Souls - Trilogie-Ankündigungstrailer3 weitere Videos

Wenn es ein Studio wäre, das das Originalwerk wirklich liebt und ihr Herz und ihre Seele darin stecken, es zu realisieren, dann würde ich mich sehr darüber freuen“, verriet Game Director Hidetaka Miyazaki gegenüber Gameinformer. „Aber es ist sehr kompliziert, weil ich diese schönen Erinnerungen daran habe. Über die Idee eines Remasters nachzudenken, verleiht mir Schmetterlinge im Bauch und es macht mich ein wenig nervös. Ich weiß allerdings, dass es da draußen jede Menge Spieler und Fans gibt, die Demon's Souls wirklich lieben. Wenn also ein Studio die Arbeit liebt, wäre ich damit einverstanden.“

Das letzte Wort hat immer noch Sony

Ein Remake ist nicht ausgeschlossen, dürfte aber schwierig werden.

Im Gegensatz zu anderen Teilen der Souls-Reihe liegen die Rechte an der IP von Demon's Souls nicht bei From Software sondern bei Sony. Dementsprechend muss der Konzernriese erst einmal das Go geben, bevor sich irgendetwas rührt. Da in nächster Zeit Sekiro: Shadows Die Twice für die PS4 erscheint, können wir uns nicht vorstellen, dass sich Sony mit einem Remaster von Demon's Souls selbst im Weg stehen würde.

Demon's Souls ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.