Gabe Newell, der sympathische Chef von Valve, hat sich für ein neues Announcer-Pack in Dota 2 selbst vor das Mikrofon gestellt. Doch dabei kam es zu einigen unvorhergesehen Problemen, wie das Video aus der Produktion zeigt. So ein "Triple Kill" ist schon schwierig, wenn man sich nicht mit der Zahl 3 auskennt.

Gabe Newell bringt die Produzenten zur Verzweiflung:

3 weitere Videos

Denn schließlich warten die Spieler auf Half Life 3, Left 4 Dead 3 und Team Fortress 3. Kein Wunder also, dass Gaben auch im Dota 2-Pack diese Zahl nicht über die Lippen bekommt. Aber genau das und die sonore Stimme des Valve-Chefs machen das neue Announcer-Paket so attraktiv und interessant. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, muss gar nicht mal tief in die Tasche greifen, um sich Gabe Newell für Dota 2 zu holen. Die neuen Ansagetexte sind Teil des Battle Pass 2018, der für 7,95 Euro auf Steam zur Verfügung steht.

Bilderstrecke starten
(42 Bilder)

Die Turnierszene unterstützen

25 Prozent des Preises gehen dann in den großen Preis-Pool über, der für das Dota 2 International 2018 angedacht ist. Je mehr Leute zuschlagen, desto spannender wird es am Ende also für die Dota-Profis, die um das riesige Preisgeld streiten. Schon jetzt befinden sich im Topf mehr als 25 Millionen US Dollar.

Defense of the Ancients 2 (DotA 2) ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.