Deep Silver ist erstmals als Aussteller auf der E3 in Los Angeles. In der renommierten South Hall, Stand 724, präsentiert Deep Silver auf über 300 Quadratmetern sein aktuelles Line-Up. Neben den Sequels für die Label-Hits Singles und X2 werden auch echte Neuheiten gezeigt. Der neue Echtzeit-Strategiehit der Spieleschmiede Stormregion ("Codename: Panzers", "S.W.I.N.E.") wird enthüllt werden. Das Spiel der Budapester trägt den Titel Rush for Berlin und ist im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Eine weitere Sensation wird das antike Aufbauspiel um die Ewige Stadt werden: Heart of Empire - Rome.

Rush for Berlin:
Rush for Berlin ist ein RTS-Spiel vor dem Hintergrund des 2. Weltkrieges in den Jahren 1944 - 45. Im Wettlauf gegen die Zeit kämpft der Spieler u.a. auf Seiten der Alliierten und der Roten Armee um die Eroberung Berlins. Der Sturm auf Berlin steht wie kein anderes Symbol für den Untergang des Dritten Reiches sowie das Ende des Krieges in Europa. Je näher der Spieler der umkämpften Hauptstadt kommt, umso mehr Herausforderungen hat er zu bewältigen. Das Spiel basiert auf historischen Fakten, eröffnet aber auch die Möglichkeit, eine alternative Realität zu spielen. Die neueste Version der Gepard-Engine liefert die cineastische Grafikpracht für dieses Highlight.

Heart of Empire - Rome
Dieses Aufbauspiel versetzt den Spieler zurück in das Leben des antiken Rom. Er baut und kontrolliert eines der größten Weltreiche aller Zeiten in 3D! Der Tycoon mixt tiefes Gameplay, strategische Komplexität und historische Genauigkeit mit politischen Intrigen und mit fulminanten Wagenrennen. Die wachsende Bevölkerung will mit Brot und Spielen versorgt werden. Der Spieler muss sich zudem um seine Provinzen kümmern und den Warenfluss steuern. Gelingt dies nicht, führt das unweigerlich zum Aufstand! Der politische Einfluss wächst mit Hilfe des Senats, und das ultimative Ziel ist zum Greifen nahe: Grenzenlose Macht!