Yoshinori Ono gab auf Sonys Pressekonferenz frische Details zu Capcoms Deep Down bekannt und bestätigte, dass der Titel exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen wird. Erst im Mai zeigte man sich unsicher, ob auch die Xbox One mit dem Spiel bedacht werde.

Deep Down - Capcoms PS4-Titel spielt in der Zukunft und Vergangenheit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDeep Down
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Weitere Details soll es in wenigen Tagen geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jedenfalls gibt es eine kleine Überraschung: Deep Down wird in der Zukunft spielen, was angesichts der bisherigen Szenen wohl niemand vermutet hätte. Angesiedelt ist das Spiel im Jahr 2094 in New York.

Bleibt nun die Frage, wie sich die mittelalterlichen Szenen aus den bisherigen Videos einordnen lassen. Ganz einfach: Assassin's Creed lässt grüßen. In Deep Down wird man in der Lage sein, in Erinnerungen anderer Menschen einzutauchen, die sich in verschiedenen Objekten befinden.

Die Dungeons werden zufallsgeneriert sein, so dass keiner dem anderen gleicht. Ansonsten kämpft man sich durch jene, tötet natürlich auf zufällig auftauchende Monster und schnappt sich die Beute. Auch bestätigte Ono, dass Deep Down ein reiner Online-Titel ist und vier Spieler gemeinsam losziehen können.

Mehr ist zur Tokyo Game Show zu erwarten, die in wenigen Tagen starten wird.

Folgend seht ihr erstes Gameplay-Material.

3 weitere Videos

Deep Down erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.