Wer weiß, worum es in Death Stranding gehen soll? Na, niemand? Aktuell ist über das neue Projekt von Hideo Kojima nur wenig bekannt. Aber keine Sorge. Mit euren Fragezeichen steht ihr nicht allein da. Wie der Entwickler nun in einem Interview verriet, haben selbst seine eigenen Mitarbeiter Death Stranding nicht beim ersten Mal verstanden.

Selbst das Team von Death Stranding hatte Probleme, das Spiel zu verstehen.

Jedes Mal, wenn ich einen Plan mache, erkläre ich, was ich mir zum Spielsystem überlegt habe“, so Kojima im Interview mit Gamesradar. „Die ersten, denen ich dies erklärt habe, war mein Team. Bei Death Stranding habe ich mit den Erklärungen vor mehr als einem Jahr angefangen. Aber niemand hat es verstanden! Weil ich etwas Neues und komplett anderes machen wollte. Aber für mich ist dies ein gutes Zeichen. Wenn es eine Gegenposition zur eigenen gibt, ist man auf der richtigen Spur. Das macht Game-Entwicklung für mich aus.“

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Death Stranding erklären

Aber ich muss sichergehen, dass es mein Team versteht. Also habe ich Tag für Tag damit verbracht, sie zu überzeugen, was ich mache. Und mit jedem Schritt nach vorne und jedem kleinen Experiment hat das Team mehr verstanden, was ich erreichen möchte. Jetzt habe ich mein Ziel erreicht.“

Death Stranding erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.