Death Stranding könnte sich bereits vor den ersten Szenen mit Gameplay vor uns enthüllen. Denn ein angebliches Mitglied des Entwicklungsteams hat nun eine Story-Zusammenfassung sowie weitere Pläne enthüllt, die Hideo Kojima mit Death Stranding verfolgt.

Death Stranding - Leak zur Story und neuen Schauspielern aufgetaucht?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDeath Stranding
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Hat ein Insider Death Stranding schon verraten?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der vermeintliche Leak stammt aus einem 4Chan-Forum. Dieses wurde mittlerweile wieder vom User gelöscht. Er wollte eine Hexenjagd vermeidet. Dennoch sind die Details zu Death Stranding im Netz geblieben. Der User stammt angeblich aus dem Team von Regisseur Guillermo del Toro, der ebenfalls am neuen Spiel beteiligt sein soll. Das Team ist vor allem mit den Kontakten zu Schauspielern betraut. So soll Kojima bereits bei Idris Elba, Lindsay Wagner und Ryan Gosling angefragt haben. Bislang hätte sich aber vor allem letzterer noch nicht gemeldet. Kojima soll zudem über Benedict Cumberbatch für Death Stranding nachdenken.

Spoiler zur Story von Death Stranding?

Die andere Thematik des Threads dreht sich um die Story von Death Stranding. In seinen Ausführungen erklärt der User, wie sich die Geschichte zusammensetzt und wie das große Finale aussehen soll. Aus Spoiler-Gründen (auch, wenn diese sich als Fake erweisen können), verlinken wir euch an dieser Stelle nur die Zusammenfassung des Threads, anstatt Plot-Details hier aufzuführen.

Die Story klingt allerdings direkt nach Kojima. Ob es sich dabei wirklich um eine Insider-Info handelt oder der User sich einen Scherz erlaubt ist unklar. Er behauptet, dass Death Stranding Ende 2018 auf den Markt kommen soll. Was haltet ihr von dem vermeintlichen Leak?

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Death Stranding erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.