Der Cast von Death Stranding kann sich schon jetzt sehen lassen. Mit den Schauspielern Norman Reedus (The Walking Dead), Mads Mikkelsen (Dr. Strange, Hannibal) und Regisseur Guillermo del Toro (Hellboy, Pans Labyrinth) hat sich Entwickler Hideo Kojima eine talentierte Gruppe zusammengestellt. Doch diese könnte nun noch fähige Unterstützung durch Emma Stone bekommen.

Death Stranding - Heuert Kojima Schauspielerin Emma Stone an?

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Wird Emma Stone den Cast von Death Stranding erweitern?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In letzter Zeit twitterte Kojima nämlich mit Begeisterung von "La La Land", dem oscarnominierten Film mit Emma Stone in der weiblichen Hauptrolle. Zudem verriet er vor einigen Monaten, dass er eine Schauspielerin treffen würde, die er seit über zehn Jahren verehrt. In derselbe Reihe von Tweets erwähnte er ebenfalls "La La Land", da das Treffen in Los Angeles stattgefunden hat. Und nun gibt es einige Bilder, die nochmals auf Emma Stone schließen lassen.

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Eine verräterische Mütze?

Denn Kojima postet munter weiter über Death Stranding. Darunter befindet sich auch ein Bild mit dem Puppenkopf einer Dame, während im Hintergrund Motion-Capturing-Aufnahmen gemacht werden. Die Puppe trägt eine Mütze von Lionsgate, der Firma, die an den Dreharbeiten zu "La La Land" beteiligt war. Alles deutet auf Emma Stone als weibliche Hauptrolle für Death Stranding hin. Doch bislang hüllt sich Kojima noch in Schweigen. Wir sind gespannt, wie sich dies in den nächsten Monaten weiterentwickelt.

Death Stranding erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.