Auf der diesjährigen E3-Pressekonferenz von Sony sind schon einige Titel gesetzt. Darunter auch der PS4-Exklusititel Death Stranding von Gaming-Veteran Hideo Kojima. Ein Leak will nun schon wissen, was wir auf der Messe von Death Stranding zu sehen bekommen.

Hoffentlich bekommen wir mit dem Gameplay mehr Klarheit zu Death Stranding:

Death Stranding - Story -Trailer World Premiere4 weitere Videos

So soll es zunächst einen längeren Trailer zu Death Stranding geben. An dessen Ende soll dann Sam, der Protagonist des Spiels, leblos an einem Strand liegen. Zu diesem Zeitpunkt, so behauptet der Leaker (via TheNerdMag), dass Hideo Kojima die Bühne betreten wird und den PS4-Controller aktiviert. Dadurch wird Sams Armband ebenfalls erleuchtet und die Gameplay-Sequenz startet. Am Ende soll es einen Zeitsprung zurück zum Anfang des Trailers geben, was das ganze Thema von Death Stranding aufgreifen soll.

Bilderstrecke starten
(31 Bilder)

Eine Entscheidung mit Folgen

Bei den Szenen soll es sich allerdings um vorher aufgenommene Gameplay-Szenen handeln. Eine übliche Praxis auf der E3, um Fehler während der Präsentation zu vermeiden. Der Insider will zudem wissen, dass sich Entscheidungen im Singleplayer auch auf den Multiplayer von Death Stranding auswirken können. Um Spoiler zu vermeiden, werden wir hier nicht weiter in Details gehen. Aber eine Gruppenentscheidung aller Spieler könnte dazu führen, dass der Multiplayer von Death Stranding für immer geschlossen wird.

Death Stranding erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.