Die USK hat Dead Space 2 mit dem Siegel „Keine Jugendfreigabe“ eingestuft, somit erscheint das Spiel auch in Deutschland. Ganz ohne eine Zensur kommt der Titel allerdings nicht davon.

Dead Space 2 - USK erteilt Freigabe, Zensur im Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 111/1261/126
In der deutschen Version müsst ihr keine Rücksicht auf eure Teamkameraden nehmen, denn Friendly Fire ist deaktiviert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn wie Electronic Arts in einer Pressemitteilung bekanntgibt, wurde der Mehrspieler-Modus leicht verändert. So ist in der deutschen Version das Friendly Fire (Freundbeschuss) gezwungenermaßen deaktiviert.

Das könnte natürlich Auswirkungen auf das Matchmaking haben, wodurch die internationale Version nicht mit der deutschen Fassung kompatibel ist.

Die Einzelspieler-Kampagne ist hingegen völlig ungeschnitten, wie es auch schon bei Dead Space der Fall war. Das Zerstückeln der Nekromorphs wird also kein Problem sein.

Dead Space 2 erscheint am 27. Januar 2011 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Wie wir bereits berichtet haben, erscheint eine Demo zum Spiel am 21. bzw. 22. Dezember, allerdings nur für Konsolen. Eine PC-Demo wird nicht veröffentlicht.

Dead Space 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.