Der zweite Teil von Dead Space ist noch nicht veröffentlicht. Trotzdem gibt es schon Pläne für einen dritten. Diesen soll es aber nur dann geben, wenn genug Spieler ihn auch haben wollen.

Dead Space 2 - Einen dritten Teil gibt es nur, wenn die Spieler ihn wollen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 122/1261/126
Einen Nachfolger zu Dead Space 2 gibt es nur, wenn die Spieler ihn auch wollen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der gamescom sagte einer der Jungs von Visceral absolut scharf darauf sind weiter an Dead Space zu arbeiten. Aber das Studio hat betont, dass sie die Serie auch nicht überstrapazieren wollen.

„Ich denke, momentan fühlt es sich so an, das EA zu 100% hinter dem steht, was wir machen. Aber schlussendlich muss man immer daran denken, das wir Spiele machen, wenn die Leute sie haben wollen.

Ich denke, wir werden das Schritt für Schritt machen. Das Entwicklerteam und ich würde es LIEBEN mehr und mehr und mehr zu Dead Space zu machen, aber wir werden das nur tun, wenn die Leute es wollen und wenn es Sinn macht.

Wir wollen es nicht bis zu einem Punkt überanstrengen, an dem es die Leute nicht mehr kümmert und sie sich nicht mehr dafür interessieren, was wir machen. Wir sind da sehr vorsichtig mit Dead Space und wollen alles dazu exzellent machen.“

Außerdem verriet Steve Papoutsis, dass wir in sehr naher Zukunft Details zum Multiplayer von Dead Space 2 zu sehen bekommen werden.

Dead Space 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.