EA könnte vielleicht vor Weihnachten ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk in Form einer Demo des Horror-Titels Dead Space 2 verteilen. Zumindest lässt eine Aussage vom Ausführenden Produzenten Steve Papoutsis darauf hoffen. Der wurde nämlich gefragt, ob man mit der Demo als Weihnachtsgeschenk rechnen könne.

Dead Space 2 - Demo könnte noch vor Weihnachten erscheinen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 122/1261/126
Dead Space 2 spielt auf der großen Raumstation Scrawl.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Papoutsis antwortete auf die Frage: “Viele Leute fragen mich danach. Ich muss darüber noch etwas nachdenken, aber ich würde sagen, bleibt wachsam, schaut auf unserer Facebook-Seite vorbei und (*zwinker*), man kann nie wissen.”

Weitere Hinweise gab er nicht. Dead Space 2 erscheint Ende Januar für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Laut Papoutsis ist die Entwicklung schon abgeschlossen und einige Leute haben es bereits durchgespielt. Man soll am zweiten Teil definitiv länger als am ersten Dead Space sitzen, zumal ja ohnehin noch der Multiplayer hinzukommt.

Wer mehr über Dead Space 2 erfahren möchte, sollte sich unsere Vorschau zum Spiel ansehen.

Dead Space 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.