Dead Rising 4 wird nicht in Deutschland erscheinen. Damit tritt es in die unrühmlichen Fußstapfen der Vorgänger. Grund dafür dürfte vor allem die Gewaltdarstellung gegenüber den menschenähnlichen Zombies sein, die mit dem steigenden Realismus der Grafik immer weiter für Kopfzerbrechen bei den Behörden sorgt.

Dead Rising 4 - Kein Release in Deutschland

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 3/71/7
Dead Rising 4 wird nicht in Deutschland erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie die Gamestar berichtet, hat die offizielle PR-Agentur von Microsoft nun bekanntgegeben, dass Dead Rising 4 nicht in Deutschland erscheint. Lange war diese Frage ungeklärt. Schließlich gab es in letzter Zeit mehrere, brutale Titel, die es auch hierzulande zu einer Veröffentlichung gebracht haben. Nachdem beispielsweise Mortal Kombat X in Deutschland veröffentlicht wurde, hatten viele die Hoffnung, dass auch Dead Rising 4 durchgewunken werden könnte.

Zu viele Anpassungen für Deutschland?

Nach den neuesten Erkenntnissen wird es aber nicht einmal eine angepasste Version von Dead Rising 4 geben, die extra für Deutschland zensiert und geschnitten wird. Das Zombiespiel erscheint hierzulande einfach gar nicht. In umliegenden Regionen, wie der Schweiz oder Österreich, wird Dead Rising 4 trotzdem erscheinen. Im vierten Teil kehrt Frank West, der bereits aus dem Erstling bekannt ist, wieder zurück, um sich gegen die untoten Horden zur Wehr zu setzen.

Spielekultur - Sie woll'n dir fressen! Zombies in Spielen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (40 Bilder)

Aktuellstes Video zu Dead Rising 4

Dead Rising 4 - E3 Trailer

Dead Rising 4 ist seit dem 06. Dezember 2016 für Xbox One erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.